Skip to main content
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 61 Jahren
Datterich (1963)

„Datterich“ ist ein Fernsehspiel nach einer Aufführung der städt. Bühnen Frankfurt/Main aus dem Jahr 1963 von Klaus Wagner nach der gleichnamigen Darmstädter Lokalposse von Ernst Elias Niebergall aus dem Jahr 1841.

Datterich wurde wegen Trunksucht als Finanzbeamter entlassen. Nun schlägt er sich als listiger, genialer und philosophisch beschlagener Schnorrer durchs Leben. Aus ihm wurde ein wahres Pumpgenie, immer auf der Suche nach demjenigen, der ihm die nächste Runde ausgibt. Ein richtiger Schmarotzer eben! Als Gegenleistung für ein Weinvergnügen verspricht er dem Drehergesellen Schmidt, ihn mit seiner jungen Base, dem Evchen, zu verkuppeln. Jetzt nimmt das Schicksal seinen Lauf, auch für den Datterich …

Darsteller:

  • Joseph Offenbach – Particulier Datterich
  • Else Knott – Babette Drummbach
  • Gaby Reichardt – Marie Drummbach
  • Karl Luley – Drehmeister Drummbach
  • Hans Elwenspoek – Bennelbächer
  • Alwin-Michael Rueffer – Spirwes
  • Georg Bahmann – Knerz
  • Christoph Bantzer – Drehergeselle Schmidt
  • Werner Siedhoff – Schneider Steifschächter
  • P. Walter Jacob – Schuster Bengler
  • Alfred Böckel – Metzger Knippelius
  • Ilselotte Wolff – Kellnerin Lisette
  • Jutta Stork – Evchen
  • Walter Matschuk – Erster Polizeidiener
  • Karl-Heinz Staudenmeyer – Zweiter Polizeidiener