Skip to main content
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 11 Jahren
Intensiv-Station vom 08.11.2012

Ausschnitte aus der Intensiv-Station vom 08. November 2012 mit den Themen

  • Bürgermeisterwahl in Stuttgart
    Vor der Wahl müssen die „Ratten“ eingefangen werden – und das übernahm die Kanzlerin höchstpersönlich. Christine Prayon über den bizarren Wahlkampfauftritt von Angela Merkel.

  • Requiem ante mortem
    „Die Hoteliers setzten auf Halbmast ihre Fahnen, Juristen und Bankiers lagen sich heulend in den Armen“, Tobias Mann mit musikalischen „Erinnerungen“ an die Zukunft der Liberalen.

  • Im Ristorante um die Ecke
    „Ciao, Bella! Du haste Haare wie eine Engel! Ich bringe Cappuccino mit lange Löffel, damit du lecke kannst die Schaum.“ Christine Prayon über deutsch-italienische Missverständnisse.

  • Wochenschau: Der SPD-Honorarkandidat
    Begeisterung im Vaterland! In selbstloser Weise nahm es SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück auf sich, über 80 Reden zu halten und dafür auch noch Geld nehmen zu müssen.

  • Keine Panik! – Die Risiken den Alltags
    „Zu den häufigsten Ursachen für einen gewaltsamen Tod gehört der Selbstmord. Deshalb ist ein Abend allein zu Hause gefährlicher als ein Spaziergang in Bagdad“, erklärt Kabarettist Chin Meyer.

  • Harry Stahl ermittelt: Der Ampelmörder
    Privatdetektiv Harry Stahl ist diesmal in der Rattenfänger-Stadt Hameln einem Kapitalverbrechen auf der Spur: Ein Unbekannter hat eine Lichtsignalanlage einfach umgefahren.

  • Umweltminister droht Super-GAU
    Oberpfleger Fritzschensen kümmert sich um einen akuten Notfall: Frustfresser Peter Altmaier hat die Atom-Brennstäbe aus der Asse gefuttert und steht kurz vor der Explosion.

  • Angie Merkel lässt Dampf ab
    Antonia von Romatowski alias „Angie“ Merkel lässt mal so richtig die Sau raus: Alles, was sie beim Arbeitgeberverband nicht sagen konnte, kommt in ihrer „Wutrede“ zur Sprache.