Amazon.de Widgets
  • Kabarett
  • Darum mag Sebastian Pufpaff Mutter Erde nicht
  42
MrSpinnert von MrSpinnert, 2 Wochen her
Darum mag Sebastian Pufpaff Mutter Erde nicht

Mütter muss man gut behandeln, vor allem wenn es um Mutter Erde geht.

Eines ist für Sebastian Pufpaff klar: Er kommt auf Plakate mit der Aufschrift „Wir retten Mutter Erde“ nicht klar. Den Begriff Mutter Erde verbindet Sebastian Pufpaff mit Esoterik und Klangschalen. Trotzdem geht Sebastian Pufpaff das Szenario, das die Erde unsere Mutter wäre, einmal durch: Mutter Erde wäre immer für uns da. Anfangs würden wir uns auch darüber freuen und wären glücklich, aber wenn wir dann erwachsen sind, bräuchten wir Statussymbole wie einen Sportwagen. Dann wäre es uns egal, was Mutter Erde darüber denkt.

Früher oder später kommen wir an den Punkt, an dem es Mutter Erde schlecht geht. Aber auch dann rappelt sie sich auf und sagt, dass alles in Ordnung ist, bis sie eines Tages plötzlich verstirbt. Dann würde man sich fragen, warum sie nie irgendwas gesagt hat. Oder hat sie das und wir haben einfach nicht hingehört? Nach diesem Gedankenexperiment stellt Sebastian Pufpaff fest: Wir sollten besser zu Mutter Erde sein!

Darum mag Sebastian Pufpaff Mutter Erde nicht | Pufpaffs Happy Hour vom 18.07.2021