• Kategorien
  • Comedy
  • Arabella Kiesbauer ist eine SchlaWienerin | Kurzstrecke mit Pierre M. Krause
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 3 Monaten
Arabella Kiesbauer ist eine SchlaWienerin | Kurzstrecke mit Pierre M. Krause

Arabella Kiesbauer kann kaum zwei Schritte in Wien gehen, ohne begrüßt oder nach Selfies gefragt zu werden. Die Moderatorin und Schauspielerin gehört nach über 30 Jahren TV-Karriere schließlich schon zum österreichischen Landesinventar! Neben ihrer neuen Sendung „Crime Time“ engagiert sich Arabella als Integrationsbotschafterin und teilt mit Pierre M. Krause ihre eigenen Erfahrungen mit Rassismus. Im Museum müssen unsere beiden Talkshow-Stars ganz schön aufpassen, die wertvollen Gemälde nicht vor der Kamera zu zeigen. Nicht, dass sie noch selbst zu einem True Crime Fall werden!

Arabella Kiesbauer ist eine SchlaWienerin | Kurzstrecke mit Pierre M. Krause