Amazon.de Widgets
  227
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 7 Monaten
Sebastian Pufpaff – Adventskalendertürchen öffnen im Lockdown

Sebastian Christkind, der geleckte Nikolaus, wollte gemütlich die Adventszeit einleiten. Doch die Adventskalender-Industrie ist ihm zuvorgekommen und schlägt mit ungeahnter Vielfalt auf dem geschwächten Markt der Coronazeit auf. Es gibt mittlerweile sogar Adventskalender mit Katzenfutter! Am allerschönsten ist die Weihnachtszeit aber bekanntlich für Paketfahrerinnen und Paketfahrer, die sich normalerweise durch die weihnachtliche Innenstadt quälen müssen. In diesem Jahr mit weniger Festlichkeit, aber mit deutlich mehr Paketen. Dafür wird die Bahn aber gütiger und will über die Festtage mehr Züge anbieten, damit die 146.000 Verspätungen nicht stagnieren. Das passt perfekt zu Pufpaffs festlichem Life-Hack: Weniger Hass verbreiten, mehr Arroganz wagen!

Sebastian Pufpaff – Adventskalendertürchen öffnen im Lockdown | Noch Nicht Schicht