• Kategorien
  • Kabarett
  • Sarah Bosetti: Julian Reichelt, Gil Ofarim, Luke Mockridge – Täter oder Opfer?
  167
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 2 Monaten
Sarah Bosetti: Julian Reichelt, Gil Ofarim, Luke Mockridge – Täter oder Opfer?

Bosetti will reden über Gil Ofarim und die Frage: Täter oder Opfer?
Gil Ofarim, jüdischer Musiker, ist in einem Hotel aufgefordert worden, seine Kette mit Davidstern zu verstecken, um einchecken zu dürfen. Auf den ersten Blick offener Antisemitismus in Deutschland! Aber jetzt kam raus, dass die Geschichte vielleicht erfunden ist. Zumindest gibt es Aufnahmen von Überwachungskameras, die Gil Ofarim ohne Kette und ohne Davidstern in der Hotellobby zeigen. Und jetzt ist das Internet völlig verwirrt, weil es nicht mehr weiß, ob es ihm vorwerfen soll, einen Davidstern getragen zu haben oder keinen Davidstern getragen zu haben.

Und während alle rätseln, was an der Geschichte von Gil Ofarim wahr ist, ist Sarah Bosetti davon überzeugt, dass es völlig egal ist, was an dieser Geschichte wahr ist. Es geht um Judenfeindlichkeit. Und ob sie existiert, hängt nicht von dem Fall Gil Ofarim ab.
Im Jahr 2020 wurden in Deutschland 2351 antisemitische Straftaten gemeldet. All diese Fälle gehen nicht weg, selbst wenn Gil Ofarim gelogen haben sollte. Aber wenn er gelogen haben sollte, wird allen anderen Jüdinnen und Juden automatisch weniger geglaubt.

Den gleichen Mechanismus findet man bei Fällen von sexualisierter Gewalt, denn wem soll man denn glauben, wenn es keine Beweise gibt? Erst vor Kurzem spaltete der Fall um Luke Mockridge das Internet und einige standen ihm bei und andere forderten Konsequenzen.

Julian Reichelt, Gil Ofarim, Luke Mockridge – Täter oder Opfer? | Bosetti will reden!