Skip to main content
MrSpinnert von MrSpinnert, 4 Wochen her
Pro-Ukrainische Paramilitärs: Gefahr für Putin?

Paramilitärische Gruppen sollen mindestens ein Dorf in der Grenzregion um Belgorod eingenommen haben. Russland setzt Gleitbomben gegen sie ein und sorgt dadurch für Zerstörungen in Gebieten, die es selbst besetzt hält.

Die Angriffe in der Region Belgorod haben in den vergangenen Tagen zugenommen. Der Kreml wertet sie als Destabilisierungsversuche. Dem ukrainischen Militär fehlt es derweil allerdings weiter an Munition und die russische Armee hat nach eigenen Angaben ein weiteres Dorf in der Ost-Ukraine eingenommen.

Sollten sich die paramilitärischen Gruppen in der ukrainisch-russischen Grenzregion festsetzen können, würde deren Bekämpfung für Russland einen „erheblichen Aufwand“ bedeuten, erklärt Militärexperte Lange im Interview mit ZDFheute Live.

Pro-Ukrainische Paramilitärs: Gefahr für Putin? | ZDFheute Live