MrSpinnert von MrSpinnert, vor 3 Monaten
Sechs Monate Krieg in der Ukraine – Patt an der Front, Kriegsmüdigkeit im Westen?

Seit einem halben Jahr müssen die Menschen in der gesamten Ukraine mit Tod, Vertreibung und Verwüstung leben. Ein Ende des russischen Angriffskrieges scheint nicht in Sicht. Mit Hilfe westlicher Waffen konnte der Vormarsch von Putins Armee zwar vorerst weitgehend gestoppt werden. Für die oft verkündete ukrainische Gegenoffensive fehlt dem Land bislang jedoch offensichtlich die Kraft.

Wie realistisch ist es vor diesem Hintergrund, wenn Präsident Selenskyj verkündet, er wolle alle von Russland eroberten Gebiete befreien? Ist der Westen dazu bereit, mehr schwere Waffen und Munition zu liefern als bislang? Und würde das tatsächlich einen militärischen Erfolg der Ukraine garantieren?

Darüber diskutiert WDR-Programmdirektor Jörg Schönenborn mit den Gästen:

  • Alice Bota, DIE ZEIT
  • Kerstin Münstermann, Rheinische Post
  • Christoph Schiltz, WELT
  • Andreas Zumach, freier Journalist

Presseclub: Sechs Monate Krieg in der Ukraine – Patt an der Front, Kriegsmüdigkeit im Westen?