MrSpinnert von MrSpinnert, vor 2 Monaten
Der Winter als Waffe – die Ukraine vor dem Krieg in Frost und Schnee

Kiews Bürgermeister Klitschko spricht vom schlimmsten Winter seit dem Zweiten Weltkrieg. Der ukrainische Präsident Selenskyj sagt: Wir müssen alles tun, um diesen Winter zu überleben, egal wie hart er ist. Nach mehr als neun Monaten Krieg, so die Botschaften, könnte sich die Lage für die Ukraine weiter verschärfen, mit einem Abwehrkampf in Frost und Schnee, aber auch mit großen Problemen für die Versorgung der Zivilbevölkerung mit Energie, Wärme und Lebensmitteln.

Welche Szenarien angesichts der militärischen Lage dabei die wahrscheinlichsten sind, darüber spricht phoenix-Hauptstadtkorrespondent Erhard Scherfer mit Christian Mölling, dem Forschungsdirektor der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik.

ukraine krieg nachgehakt: Der Winter als Waffe – die Ukraine vor dem Krieg in Frost und Schnee