Skip to main content
MrSpinnert von MrSpinnert, 1 Woche her
Krebsrisiko Atemgerät: Verschleppte Gefahr?

Es ist wohl die größte Rückrufaktion in der Geschichte der Medizinprodukte mit weltweit mehr als fünf Millionen Atemgeräten. Die Herstellerfirma Philips warnt 2021 vor gravierenden Gesundheitsgefahren, unter anderem vor einem Krebsrisiko. Auch in Deutschland sind hunderttausende Patientinnen und Patienten betroffen. NDR-Journalistin Brid Roesner erzählt bei 11KM wie ein Patient für Entschädigung kämpft. Es geht um die Frage, warum das Unternehmen erst spät reagierte, wie weit die Verantwortung von Philipps reicht und von Medizingeräteherstellern gegenüber den Betroffenen?

Krebsrisiko Atemgerät: Verschleppte Gefahr? | 11KM