• Film
  • Ijon Tichy: Raumpilot – Planet der Reserven
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 14 Jahren
Ijon Tichy: Raumpilot – Planet der Reserven

Ein Defekt in seiner Kühlschlafkammer lässt Raumpilot Ijon Tichy am Ende einer langen Reise als einen um 30 Jahre gealterten Greis erwachen. Der Analogen Halluzinelle ist Sterblichkeit fremd, weshalb ihr das Problem klein erscheint. Tichy aber macht sich nicht zu Unrecht Sorgen um den Rückflug, nochmal 30 Jahre – das überlebt er nicht. Er braucht dringend ein Ersatzteil für die Kühlschlafkammer und so landet er auf dem Planeten Enteropien, der seit tausenden Jahren von einem verheerenden Meteoritensturm heimgesucht wird. Man lebt gefährlich auf Enteropien – wie gefährlich, muss der tapfere Raumpilot schon bald am eigenen Leib erfahren … (Sendetext ZDF)

Ijon Tichy: Raumpilot – Planet der Reserven | 02.04.2007 | Staffel 1, Folge 2 | ZDF