• Film
  • The Dancing Masters
Chico Chicone von Chico Chicone, vor 78 Jahren
The Dancing Masters

The Dancing Masters ist eine Filmkomödie von Malcolm St. Clair aus dem Jahr 1943 mit dem Komikerduo Laurel und Hardy. In Deutschland lief der Film unter den Titeln Dick und Doof, die Tanzmeister und Die Tanzlehrer. Der junge Robert Mitchum ist hier in der Nebenrolle eines betrügerischen Versicherungsmaklers zu sehen.

Es spielten:

  • Stan Laurel – Stanley
  • Oliver Hardy – Oliver
  • Trudy Marshall – Trudy Harlan
  • Robert Bailey – Grant Lawrence
  • Matt Briggs – Wentworth Harlan
  • Margaret Dumont – Louise Harlan
  • Allan Lane – George Worthing
  • Robert Mitchum: Mickey Halligan

Die Jungs führen eine Ballettschule, und versuchen einem jungen Erfinder zu helfen, seine Idee zu Geld zu machen, um sein Mädchen und vor allem ihren Vater zu beeindrucken. Der junge Mann hat eine unsichtbare Röntgenwaffe entwickelt, die dabei helfen soll, die Deutschen im Zweiten Weltkrieg zu bezwingen.