Amazon.de Widgets
  • Film
  • Wolz – Leben und Verklärung eines deutschen Anarchisten
  138
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 48 Jahren
Wolz – Leben und Verklärung eines deutschen Anarchisten

„Wolz – Leben und Verklärung eines deutschen Anarchisten“ ist ein Spielfilm von Günter Reisch nach dem Buch von Werner Beck und Günther Rücker aus dem Jahr 1974.

Ignaz Wolz kehrt aus dem ersten Weltkrieg heim. Voller Hass auf die kapitalistische Ausbeuter Ordnung erwacht in ihm der Revolutionär. Er beraubt die Reichen, um es den Armen zu geben. Wolz überfällt ein Polizeigefängnis, lässt die Gefangenen frei und trifft dabei seinen Kriegskameraden Ludwig wieder. Dieser bemüht sich, den Kampfeswillen von Wolz in revolutionäre Bahnen zu lenken. Nach einer Einzelaktion von Wolz landet dieser im Zuchthaus. Er wird nach sieben Jahren freigelassen und kann sich nun aber erst recht in keine Strukturen mehr einfügen.

Eine Kritik schrieb: „Dank seiner künstlerischen Gestaltung ist dies wieder eine DEFA-Produktion, über die zu diskutieren sich lohnt.“

Darsteller:

  • Regimantas Adomaitis – Ignaz Wolz
  • Heidemarie Wenzel – Agnes
  • Václav Kotva – Geiger
  • Günter Wolf – Arthur
  • Herwart Grosse – Gustav
  • Stanislav Lyubshin – Ludwig
  • Jörg Panknin – Morgner
  • Rainer Kleinstück – Rudi
  • Carin Abicht – Nutte
  • Erich Gerberding – Fabrikant Rohne
  • Traute Sense – Frau Rohne
  • Peter Hölzel – Kassierer
  • Helga Göring – Vermieterin
  • Helmut Schreiber – Bierkutscher
  • Adolf Peter Hoffmann – Oberst
  • Astrid Bless – Dirne
  • Rolf Colditz – Verwalter
  • Wolf Goette – Bürgermeister
  • Helmut Bez – Herr im Ulster
  • Hannelore Wüst – Dame
  • Christiane Lanzke – Hure
  • Nico Turoff – Mann am Spieß
  • Bernd-Michael Baier – Genosse
  • Hans Hardt-Hardtloff – Anderer Genosse
  • Christoph Beyertt – Reporter
  • Carlo Schmidt – Anderer Reporter
  • Günter Drescher – Der Ältere
  • Klaus Gehrke – Der Lange
  • Hans Bussenius – Alter Gefängnisdirektor
  • Horst Friedrich – Neuer Gefängnisdirektor
  • Horst Hiemer – Gefängnisaufseher
  • Erwin Berner – Bruder von Agnes
  • Wolfgang Brunecker – Vater von Agnes
  • Heinz Laggies – Erster Begleiter
  • Klaus Tilsner – Zweiter Begleiter
  • Alfred Rücker – Dritter Begleiter
  • Werner Riemann – Vierter Begleiter
  • Rolf Ripperger – Erster Polizist
  • Alfred Struwe – Zweiter Polizist
  • Marylu Poolman – Ältere Dirne

Regie: Günter Reisch
Produktionsland/-jahr: DDR 1973

Weitere Infos zum Film findet Ihr in der Filmdatenbank der DEFA-Stiftung: https://www.defa-stiftung.de/filme/filmsuche/wolz-leben-und-verklaerung-eines-deutschen-anarchisten/

Wolz – Leben und Verklärung eines deutschen Anarchisten | DEFA