Amazon.de Widgets
  53
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 3 Monaten
Passun über Katzenzungen und Kanaken

Passun über Integration, die in Deutschland von Übergangsjacken bis Katzenzungen reicht.

Passun erzählt, wie er mit seiner Familie aus Afghanistan nach Deutschland gekommen ist. Kaya Yanar war der Erste, der sie auf Deutsch zum Lachen bringen konnte. Die ganze Familie konnte sich mit ihm identifizieren. Kaya Yanar hat in Passun den Wunsch geweckt, ins Showbusiness zu gehen. Zu Beginn seiner Karriere musste er sich leider immer wieder mit schwierigem Publikum aus Deutschland auseinandersetzen. Das hat seinen Humor oft missverstanden.

Sein Weg ins Showbusiness startete zunächst am heimischen Esstisch. Dort hat er versucht, seine Familie zum Lachen zu bringen, indem er alte Erinnerungen wachgerufen hat. Die frischesten Erinnerungen waren allerdings die an die eigene Flucht nach Deutschland.

Passun war neugierig und fragte seinen Vater vor ein paar Jahren, wieso sie nach Deutschland gekommen sind. Dieser antwortete nur mit einem Wort: Sozialversicherungen. Der Hauptgrund war aber trotz dessen, dass sein Onkel in Berlin gelebt hat. So kam also die Familie nach Deutschland. Nach ihrer Ankunft haben sie erst einmal Deutsch gelernt. Das war gar nicht so einfach. Dafür mussten sie erst mal lernen, was der Unterschied zwischen einer Übergangsjacke und einem Anorak ist.

Besonders ein Kindergeburtstag hat Passuns Ankunft in Deutschland geprägt. Dort wurde er äußerst verstört, als die Mutter seines Freundes ihnen Katzenzungen angeboten hat. Schon merkwürdig dieses Konzept, Milchschokolade in Katzenzungenform zu essen.

Passun über Katzenzungen und Kanaken | Heroes