• Kategorien
  • Kabarett
  • „Er war der Größte“, Alexander Gorkow zum Tod von Herbert Feuerstein
  96
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 8 Monaten
„Er war der Größte“, Alexander Gorkow zum Tod von Herbert Feuerstein

Trauer um den Kabaretisten Herbert Feuerstein. „In Salzburg versucht er aufzuwachsen, wird aber nur 1 Meter 65“, schreibt der Komiker, Autor und Entertainer selbstironisch in seiner Autobiographie.
In den 60er Jahren arbeitet er als Journalist in den USA, dort entsteht der Kontakt zum MAD-Magazin, das er dann 20 Jahre in Deutschland führt.
Er produziert eine Reihe von TV-Sendungen – unter anderem die Serie „Feuersteins Reisen“.
Humorvoll, intelligent und irgendwie anarchisch.
Einem breitem Publikum bekannt wird er durch die Satire- und Comedysendung „Schmidteinander“, das er in den 90er Jahren mit Harald Schmidt kongenial moderiert. „Stöhn, ächtz, lechz“ diese Lautmalerein aus MAD hielten Einzug in die Jugendsprache. Sie sollen nach eigenem Wunsch auch seinen Grabstein zieren. Herbert Feuerstein wurde 83 Jahre alt.

„Er war der Größte“, Alexander Gorkow zum Tod von Herbert Feuerstein