Amazon.de Widgets
  263
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 6 Monaten
„Mann, Sieber!“ ist abgesetzt. Nicht mal Gott kann das ändern

Tobias Mann und Christoph Sieber treffen auf Gott. Ob sie ihre Sendung retten kann?

Tobias Mann und Christoph Sieber irren immer noch durch die verschlungenen Gänge des ZDF-Gebäudes, auf der Suche nach einem Ausgang. „Mann, Sieber!“ wurde schließlich abgesetzt und die beiden haben nichts mehr beim ZDF zu suchen. Doch dann hören sie eine tobende Stimme aus einem Nebenraum. Gernot Hassknecht platzt der Kragen. Durch den Türspalt beobachten sie, wie er den Programmdirektor per Videocall anbrüllt und verlangt, dass „Mann, Sieber!“ weitergeht. Doch dann erscheint weißer Nebel und die beiden stehen plötzlich vor Gott – oder besser gesagt, vor der Göttin. Denn Gott ist eine Frau. Doch auch sie kann „Mann, Sieber!“ nicht retten, denn ihre Kraft hat Grenzen. Und in diesem Fall heißt die Grenze: „Die Quote“.
Für Tobias und Christoph ist das völlig unverständlich, schließlich liegt ihre Einschaltquote bei über 80-Jährigen Studienräten mit Spiegel-Abo bei über 80 Prozent.

„Mann, Sieber!“ ist abgesetzt. Nicht mal Gott kann das ändern | Mann, Sieber! vom 01.12.2020