• Theater
  • In Luv und Lee die Liebe (1961)
  428
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 61 Jahren
In Luv und Lee die Liebe (1961)

Aufregende Dinge geschehen auf den kleinen Frachtschiff von Kapitän Brass am letzten Tag im Hafen: ein windiger „Doktor“ dreht dem Kapitän eine merkwürdige neue Schiffsapotheke an, in der die Arzneien in jedem Hafen, der angelaufen wird, von seinen Mitarbeitern kostenlos wieder ergänzt werden. Die „Bordsteinschwalbe“ Olga weiß längst, dass es dabei in Wahrheit um Kokainschmuggel geht …

Es spielten:

  • Hans Mahler: Brass, Kapitän
  • Heinz Lanker: Hollesen, Steuermann
  • Walter Scherau: Dreesen, Bootsmann
  • Jochen Schenck: Johnny, Matrose
  • Günther Siegmund: Moses, Schiffsjunge
  • Erna Raupach-Petersen: Milly Gross, Wirtin
  • Ruth Rastedt: Betty Gross, ihre Tochter
  • Heini Kaufeld: Der Doktor
  • Hilde Sicks: Olga
  • Karl-Heinz Kreienbaum: Bleyer, Zollbeamter
  • Ernst Grabbe: Hansen, Zollbeamter

Ohnsorg-Theater – In Luv und Lee die Liebe | 19.02.1961 | ARD | Folge 21