433
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 49 Jahren
Eolomea

„Eolomea“ ist ein DEFA-Science-Fiction-Film mit Cox Habbema und Rolf Hoppe in den Hauptrollen.

Acht Raumschiffe sind spurlos verschwunden. Maria Scholl, Leiterin der Station „Erde-Zentrum“ beruft eine Konferenz ein. Dort gerät sie mit Professor Olo Tal aneinander, dessen Tochter sich in einem der Raumschiffe, der Station „Margot“, befindet. Es wird ein Flugverbot verhängt. Auf einem Asteroiden versieht Kosmonaut Dan seinen Dienst. Er liebt Maria. Dan erhält den Befehl, einem dritten Raumschiff, das die Station „Margot“ trotz Verbots ansteuert, den Weg zu versperren. Marias Raumschiff folgt ihm. Auf der Orbitalstation finden sich Dan und Maria und das Geheimnis der acht Raumschiffe wird gelüftet.

Regie: Herrmann Zschoche
Produktionsland/-jahr: DDR 1972

Weitere Infos zum Film finden Sie in der Filmdatenbank der DEFA-Stiftung: https://www.defa-stiftung.de/filme/filmsuche/eolomea/

Eolomea | Mit freundlicher Unterstützung der DEFA-Stiftung