Skip to main content
MrSpinnert von MrSpinnert, 2 Wochen her
Der neue ukrainische Armee-Chef im Exklusiv-Interview

Er ist der Neue: Oleksandr Syrskyj, verheiratet, Vater von zwei Söhnen, 58 Jahre alt, geboren in der ehemaligen Sowjetunion. Und jetzt: Neuer Oberbefehlshaber der ukrainischen Streitkräfte.

Monatelang bemühte sich das ZDF um ein Gespräch mit Syrskyj, lange bevor seine neue Position bekannt wurde. Die Chancen waren ungewiss bis gering. Plötzlich kam spätabends ein Anruf, er wäre am nächsten Tag für ein Gespräch bereit, der Ort müsse unbedingt geheim bleiben.

Irgendwo im Osten der Ukraine hat ihn ZDF-Korrespondentin Katrin Eigendorf getroffen, wenige Tage bevor Präsident Selenskyj ihn als neuen Oberbefehlshaber offiziell vorstellte. Er spricht stolz über militärische Erfolge im Kampf gegen Russland, gibt aber auch zu: Momentan ist die Situation sehr angespannt. Der Mangel an Munition – einer der Hauptsorgen des neuen Oberbefehlshabers Syrykyj. Drohnen, Technologie und die Einstellung seiner Armee seien für einen Sieg entscheidend.

Der neue ukrainische Armee-Chef im Exklusiv-Interview | auslandsjournal