Skip to main content
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 54 Jahren
Urmel aus dem Eis – Der Schuss

„Der Schuss“ – die 2. Folge des Marionettenspiels „Urmel aus dem Eis“ der Ausgburger Puppenkiste aus dem Jahr 1969.

Auf der Insel Titiwu wurde eines Tages ein Eisblock angeschwemmt, in dem eingefroren ein Urmelei lag. Das Ei war durch das Eis so gut erhalten geblieben, dass es Professor Tibatong gelang, es von seinen sprechenden Tieren ausbrüten zu lassen. Professor Habakuk Tibatong hatte seinem Kollegen Zwengelmann in seiner alten Heimat sofort nach der Entdeckung des Urmels einen hämischen Brief geschrieben. Das hätte er nicht tun sollen. Als nämlich der ehemalige König Pumponell, seit er abdanken musste König Futsch der Erste genannt, von dem Urmelei hört, ist seine alte Jagdleidenschaft geweckt. Sofort möchte er mit seinem Diener Sami im Hubschrauber nach Titiwu. Aber Professor Tibatong und seine Tiere erfahren vorher von den bösen Absichten, die Futsch den Ersten nach Tittiwu führen. Gerade noch rechtzeitig können sie das kleine Urmel vor Futsch verstecken. (Sendetext Kinderkanal ARD/ZDF)

Urmel aus dem Eis – Der Schuss | Folge 2