• Film
  • Ein Herz und eine Seele – Der Rosenmontagszug
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 10 Jahren
Ein Herz und eine Seele – Der Rosenmontagszug

So ist die Lage der Nation anno Rosenmontag 1974 – zumindest aus Sicht von Familienoberhaupt Alfred Tetzlaff. Aller Krisen zum Trotz, hat die Regierung befohlen, dennoch Karneval zu feiern. Und da Alfred ein pflichbewusster Bürger ist, geht er mit Else, Rita und Michael zu seinem besten Kumpel Koslowski. Doch vom Rosenmontagszug sieht er nicht viel, denn sein Kostüms hat auf die anwesende Weiblichkeit offenbar eine starke Wirkung …

Ein Herz und eine Seele – Folge 14 – Der Rosenmontagszug