• Film
  • Johanna Sichel
  261
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 7 Jahren
Johanna Sichel

Ein experimenteller Kurzfilm von Tristan Blaskowitz über Johanna Sichel, Lehrerin an der Höheren Mädchenschule in Mainz während der Zeit des Nationalsozialismus. 1933 wurde sie aus dem Schuldienst entfernt und nie wieder eingestellt. 1942 wurde sie in das Lager Piaski deportiert und dort ermordet.

  • Darsteller: Gabriele Giersiepen, Rolf Bidinger, Noemi Becher
  • Drehbuch, Regie, Schnitt, Musik: Tristan Blaskowitz
  • Regieassistenz: Lukas Lankisch
  • Aufnahmeleitung: Norman Eschenfelder
  • Kamera: Adrian Zaiser
  • Licht: Anna-Valerie Weischenberg, Daniel Alznauer, Melanie Gräfen
  • Ton: Daniela Maisenbacher
  • Kostüm: Lara Baum