• Film
  • Maibowle (1959)
  24
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 63 Jahren
Maibowle (1959)

„Maibowle“ ist eine Komödie von Günter Reisch nach dem Drehbuch von Marianne Libera und Gerhard Weise aus dem Jahr 1959.

Der Meister eines Chemiebetriebes, Wilhelm Lehmann, feiert seinen 65. Geburtstag. Dazu soll ihm auch der große Orden „Banner der Arbeit“ verliehen werden. Die Feier wird vorbereitet, für die dazugehörige Maibowle sind seine Söhne verantwortlich. Sohn Franz bereitet alles vor und hofft, dass seine Brüder auch ihren Beitrag zum Fest leisten. Doch von den Familienmitgliedern flattern nach und nach Telegramme mit Absagen ein. Ein jeder gibt berufliche Gründe an, die ein Erscheinen zum Fest scheinbar unmöglich machen. Die große Familienfeier, samt Maibowle, scheint ins Wasser zu fallen. Doch dann wird der Akt der Auszeichnung für den Vater im Fernsehen gezeigt und die Situation wandelt sich.

Darsteller:

  • Erich Franz – Wilhelm Lehmann
  • Albert Hetterle – Gustav Lehmann
  • Erika Dunkelmann – Marion Lehmann
  • Christel Bodenstein – Suse Lehmann
  • Heinz Draehn – Franz Lehmann
  • Ekkehard Schall – Günther Lehmann
  • Stefan Lisewski – Paul Lehmann
  • Horst Kube – Albert Lehmann
  • Friedel Nowack – Auguste Lehmann
  • Ernst-Georg Schwill – Knispel
  • Herbert Köfer – Monteur für Fernsehstörungen
  • Werner Lierck – Möbelträger
  • Fritz Diez – Anton Frisch, Staatssekretär
  • Karla Runkehl – Rosa
  • Irma Münch
  • Gerry Wolff

Weitere Infos zum Film findet ihr in der Filmdatenbank der DEFA-Stiftung: https://www.defa-stiftung.de/filme/filme-suchen/maibowle/

Maibowle (1959) | DEFA