• Film
  • Mord an Rathenau (1961)
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 61 Jahren
Mord an Rathenau (1961)

„Mord an Rathenau“ ist ein Drama von Max Jaap nach dem Buch von Heinz Kamnitzer und Alexander Stenbock-Fermor aus dem Jahr 1961.

Als Walther Rathenau den Vertrag von Rapallo mit Sowjetrussland unterzeichnete, stieß dieser Schritt in rechten und reaktionären Kreisen auf große Ablehnung, und es mehrten sich die Drohungen gegen ihn. Neben Rathenau selbst ist die Hauptfigur des Films Horst Bergmann, ein (fiktiver) Cousin von Ernst Werner Techow. Wie Techow war er Soldat im Ersten Weltkrieg und danach Mitglied der Brigade Ehrhardt, distanzierte sich aber dann von deren Zielen. Er kann sich keine eigene Wohnung leisten und lebt bei seiner Freundin Hilde und deren Bruder Fritz.

Darsteller:

  • Jürgen Frohriep – Horst Bergmann
  • Karla Runkehl – Hilde Buchholz
  • Harry Hindemith – Walther Rathenau
  • Karen Fredersdorf – Mathilde Rathenau
  • Gerhard Rachold – Erwin Kern
  • Rolf Ripperger – Hermann Fischer
  • Willi Schrade – Ernst Werner Teschow
  • Ingolf Gorges – Hans-Gerd Teschow
  • Horst Hiemer – Fritz Buchholz
  • Ingeborg Ottmann – Lilly Deutsch
  • Klaus-Jürgen Dobschinsky – Heinz Stubenrauch
  • Harald Halgardt – Karl Tillessen
  • Harald Moszdorf – Adolf von Maltzan
  • Herwart Grosse – Karl Helfferich
  • Peter Sturm – Hugo Stinnes
  • Johannes Arpe – Dr. Bergmann
  • Erich von Dahlen – Fritz
  • Horst Preusker – Konsul
  • Otto Krieg-Helbig – Wirtschaftsführer
  • Jochen Diestelmann – Sekretär
  • Friedrich Teitge – Diener
  • Rudolf Napp – Chauffeur
  • Klaus Ebeling – Student
  • Gustav Stähnisch – Buchhändler
  • Hans Fiebrandt – Zeitungshändler
  • Hans Bussenius – Oberlehrer
  • Fred Kötteritzsch – Offizier
  • Hans Hardt-Hardtloff – Garagenbesitzer
  • Dieter Kaufmann – Gehilfe
  • Manfred Ott – Kellner
  • Paul Streckfuß – Arbeiter
  • Harry Gillmann – Ausrufer
  • Monika Bergen – Junge Frau
  • Hans-Hartmut Krüger – Französischer Journalist
  • Otto Stark – Englischer Journalist
  • Heinz Hellmich – Deutscher Journalist
  • Albrecht Delling – Erster Kriminalbeamter
  • Günther Polensen – Zweiter Kriminalbeamter
  • Hans Maikowski – Erster falscher Kriminalbeamter
  • Hans Knötzsch – Zweiter falscher Kriminalbeamter
  • Harry Studt – Erster Polizeibeamter
  • Hans Joachim Preil – Zweiter Polizeibeamter
  • Hans Flössel – Erster Hintermann
  • Heinz Schröder – Zweiter Hintermann