• Kabarett
  • Die Anstalt vom 26.04.2016 mit Max, Claus, Alfred, Hazel und Arnulf
  171
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 6 Jahren
Die Anstalt vom 26.04.2016 mit Max, Claus, Alfred, Hazel und Arnulf

Die Anstalt vom 26.04.2016 mit Max Uthoff, Claus von Wagner sowie Alfred Dorfer, Hazel Brugger und Arnulf Rating.

Wortgewandt, unkonventionell und mit viel satirischer Schärfe: Max Uthoff und Claus von Wagner klären über die Themen auf, die die Nation bewegen. Live aus der „Anstalt“.

Als Besetzer eines ZDF-Fernsehstudios rütteln die Vollblutkabarettisten an den politischen und gesellschaftlichen Verhältnissen des Landes. Mit ihren Gästen Alfred Dorfer, Hazel Brugger und Arnulf Rating wollen sie „Stimme sein für Ungehörtes und Unerhörtes“.

  • Bundespressekonferenz
    Claus, alias Steffen Seibert auf der Bundespressekonferenz zu der Frage: Sollte der Rechtsstaat jemanden bestrafen, der ein Gedicht zitiert?
  • Rechtes Kabarett
    Hazel Brugger denkt darüber nach, wie leicht es im Moment wäre „rechtes Kabarett“ zu machen.
  • Verfassungsschutz „vs.“ AfD
    Claus von Wagner fordert als Pressesprecher der AfD vom Verfassungsschutz beobachtet zu werden. Die Anforderungen dafür sind aber sehr hoch …
  • Was ist links? Was ist rechts?
    Alfred Dorfer beschäftigt sich mit dieser elementaren Frage: Ist der Blickwinkel bei der Beantwortung maßgeblich?
  • Die kleinen Leute
    Zwei Vertreter der großen Koalition suchen im Gespräch mit den „kleinen Leuten“ nach den Gründen für die jüngsten Wählerwanderungen.
  • Fremdenfeindlichkeit
    Arnulf Rating sucht nach den Ursachen für Fremdenfeindlichkeit.
  • Sprachbilder
    Claus von Wagner und Max Uthoff beschäftigen sich mit dem Thema „Entmenschlichung durch Sprache“.
  • Leitkultur
    Die CSU-Zukunftskommission unter der Leitung von Angela Merkel prüft das neue Integrationsgesetz. Dabei versuchen die Teilnehmer den Begriff „deutsche Leitkultur“ zu definieren.

Die Anstalt vom 26. April 2016 | Folge 19 | ZDF