Amazon.de Widgets
  • Reportage
  • Syrien: Ein Land entvölkert sich
  208
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 6 Jahren
Syrien: Ein Land entvölkert sich

Seit viereinhalb Jahren schon tobt der Krieg in Syrien. Seitdem sind vier Millionen Menschen aus dem Land geflohen.

630.000 Flüchtlinge wurden von den Vereinten Nationen in Jordanien registriert. Laut der Regierung in Amman sind sogar 1,4 Millionen Syrer in das Nachbarland geflohen. In den kleinen Libanon haben sich seit Beginn des Kriegs 1,1 Millionen Menschen geflüchtet.

Und beim großen Nachbarn Türkei haben mindestens zwei Millionen Syrer Zuflucht gesucht. Blieben sie anfangs eher in den Grenzregionen, so verteilen sie sich inzwischen auch auf die großen Städte Istanbul, Ankara und Izmir.

Syrien: Ein Land entvölkert sich | Interview mit Markus Kaim, Experte für Sicherheitspolitik der Stiftung Wissenschaft und Politik.