MrSpinnert von MrSpinnert, vor 3 Monaten
Ungleich geboren | Naked

Mädchen oder Junge? Diese Frage stellt sich als erstes, wenn ein Baby geboren wird und meist scheint sie eindeutig beantwortbar. In Wirklichkeit fühlen sich jedoch viele Menschen mit dieser Zuteilung ihres Geschlechts unwohl. Forschende gehen der Frage nach, inwieweit die Gesellschaft mit ihrer binären Denkweise an der (Selbst-)Wahrnehmung der sexuellen Identität beteiligt ist.

Die erste Folge der Dokumentationsreihe fragt, ob die Unterschiede zwischen Mädchen und Jungen angeboren oder anerzogen sind. Dass Jungen und Mädchen unterschiedliche Gehirne haben, ist eher ein Mythos. Heute wird erforscht, wie unsere Umwelt die Gehirne „gendert“. In Schweden treffen die Zuschauer ein Kind, das versuchsweise ohne jeden Bezug auf das Geschlecht erzogen wird. Ist das gut oder problematisch? In Teilen der Welt stellen Mädchen für die Familie oft eine Bürde dar, sind unerwünscht. Weltweit fehlen schon 140 Millionen Frauen. Im Westen gelten eher Jungen als schwierig. Im Projekt AlleMann werden explizit Jungen unterstützt. Längst ist klargeworden: Jungen brauchen Förderung. Ein Phänomen beschäftigt die Mediziner heute besonders: dass immer mehr Kinder ihr Geschlecht ändern wollen. Aber wollen sie das wirklich? Der Film begleitet ein Kind, das sein Geschlecht wechseln will.

Dokureihe (D 2022, 52 Min)

Ungleich geboren | Naked | Doku HD | ARTE