Skip to main content
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 1 Monat
Wie die Ukraine den Einsatz von westlichen Kampfjets vorbereitet

Um sich gegen den anhaltenden russischen Beschuss zu wehren, fordert der ukrainische Präsident Selenskyj seit Monaten westliche Waffenlieferungen. In den kommenden Monaten sollen die versprochenen F-16-Kampfjets jetzt eintreffen. Deren Einsatz bereitet das ukrainische Militär derzeit vor - möglicherweise auch durch gezielte Angriffe auf russische Flugabwehrsysteme.

Unterdessen debattieren die G7-Staaten in Italien darüber, wie sie die Ukraine künftig unterstützen werden. Mit rund 50 Milliarden Dollar – etwa 47 Milliarden Euro – wollen sie helfen. Das Geld dafür soll aus Zinserträgen von eingefrorenem russischen Staatsvermögen kommen.

Damit die russischen Streitkräfte kampffähig bleiben, rekrutiert Russland monatlich rund 30.000 neue Soldaten. Das berichtet ein hochrangiger Nato-Mitarbeiter. Demnach wurden im Mai täglich über 1.000 Soldaten Russlands getötet oder verwundet. Also monatlich genauso viele, wie Russland rekrutiert. Für eine große Offensive fehle die militärische Stärke.

Wann kommen die F-16 erstmals zum Einsatz? Wie können die versprochenen 50 Milliarden Dollar der Ukraine tatsächlich helfen? Darüber spricht Christina von Ungern-Sternberg mit Oberst Markus Reisner. ZDF-Korrespondent Elmar Theveßen ordnet das Vorhaben der G7-Staaten vom Gipfeltreffen ein. Seid dabei und stellt eure Fragen!

00:00 Intro und Begrüßung
01:00 Oberst Reisner zum Geschehen an der Front
09:01 ZDF-Korrespondent Elmar Theveßen vom G7-Gipfeltreffen in Italien
14:15 Oberst Reisner zum Einsatz von F-16-Kampfjets
30:15 Podcast-Hinweis und Verabschiedung

Wie die Ukraine den Einsatz von westlichen Kampfjets vorbereitet | ZDFheute live mit Oberst Reisner