Amazon.de Widgets
  • Reportage
  • Eckart von Hirschhausen: Die wundersame Macht der Gedanken
  131
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 4 Jahren
Eckart von Hirschhausen: Die wundersame Macht der Gedanken

Wenn Eckart von Hirschhausen über Glück, Medizin und Wunder spricht, hängen ihm Millionen von Menschen an den Lippen – und lachen. Der deutsche Mediziner und Kabarettist erklärt im Gespräch mit Yves Bossart, was uns glücklich macht, wie Humor heilt und warum wir immer noch an Magie glauben.

Eckart von Hirschhausen liebt die Bühne. Mit seinen TV-Shows und seinem medizinischen Kabarett verzaubert er die Massen. Doch in erster Linie will der Zauberkünstler etwas Anderes: Er möchte aufklären und Mythen enttarnen. Falsche Vorstellungen über unsere Gesundheit, über Wunderheiler, Homöopathie, übers Impfen und die Schulmedizin.

Sein Heilmittel gegen die Irrationalität: ein gehörige Dosis Wissenschaft.Doch die Wissenschaft kann nicht alles. Wir Menschen glauben weiterhin an Magie. Und der Glaube hilft. Aber warum? Wo liegen die Wurzeln von Aberglaube und Wunderliebe? Und brauchen wir Menschen gar etwas Unvernunft, um glücklich zu werden? Darüber spricht Yves Bossart mit einem der beliebtesten Moderatoren Deutschlands.

Eckart von Hirschhausen: Die wundersame Macht der Gedanken | Sternstunde Philosophie | SRF | 26.3.2017