37
MrSpinnert von MrSpinnert, 4 Wochen her
Warum macht die Vulva Angst?

Gustave Courbet wusste es ganz genau: Die Darstellung eines weiblichen Geschlechts ist eine Garantie dafür, eine Kontroverse auszulösen. Schon mit der bereits in der griechischen Antike bekannten Praxis des „Anasyrma“ haben die Frauen verstanden, dass die Entblößung der Vulva eine Machtdemonstration ist. Heute greifen Künstlerinnen und feministische Aktivistinnen diese Geste häufiger auf. Warum sollte man sein Geschlecht zeigen, um anderen Angst zu machen? Und warum funktioniert das?

Warum macht die Vulva Angst? | Kultur erklärt – Flick Flack | ARTE