• Theater
  • Verteufelte Zeiten (1968)
MrSpinnert von MrSpinnert, vor 53 Jahren
Verteufelte Zeiten (1968)

Das Ohnsorg-Theater mit dem Stück Verteufelte Zeiten aus dem Jahr 1968 inszeniert von Hans Mahler nach dem Buch von Karl Bunje.

Es spielten:

  • Edgar Bessen: Bauer Heiko Herkens
  • Henry Vahl: Jan Spinn, der Knecht
  • Heidi Kabel: Magd Taline
  • Ernst Grabbe: Fred Hillmer, der Gendarm
  • Gisela Wessel: Helga, seine Tochter
  • Heidi Mahler: Marie, das Flüchtlingsmädchen

Der Jungbauer Heiko Harkens ist nach Krieg und Gefangenschaft auf seinen Hof zurückgekehrt. Nach diesen Erlebnissen ist es nicht verwunderlich, dass er sich an das „normale“ Leben nur schwer gewöhnen kann. Heiko zieht es einstweilen vor, in Kumpanei mit seinem arbeitsscheuen Knecht Jan Spin, Schnaps zu brennen – schwarz, versteht sich. Mit Schwarzgebranntem lässt sich schnell und leicht Geld verdienen. Außerdem schmeckt den heimlichen Schwarzbrennern der im ausgeklügelten Versteck destillierte Seelentröster selbst nur zu gut … (Sendetext NDR)

Ohnsorg-Theater – Verteufelte Zeiten (1968) | 27.04.1968 ARD