MrSpinnert von MrSpinnert, vor 7 Jahren
Die Welle – oder wie entsteht Faschismus?

1996 realisierte das Stadttheater zusammen mit der Kantonsschule St.Gallen das Theaterstück Die Welle.

Die Sendung Zebra Report des Schweizer Fernsehens drehte eine gekürzte Fassung in einem realen Dekor. In zehn Drehtagen und mit bescheidenen Mitteln ist ein ansehnlicher Film entstanden.

  • Schweizerdeutsche Fassung: Philipp Engelmann
  • Theaterregie: Kurt Schwarz
  • Theaterdramaturg: Hugo Affolter
  • Theaterpädagoge: Thomas Zingg
  • Kamera: Peter Ramseier
  • Ton: Roland Arngrip
  • Beleuchtung: Heinz Gautschi
  • Schnitt: Angelo Prinz
  • Script: Monika Odermatt
  • Aufnahmeleitung: Willi Saxer
  • Produzent: Beny Kiser
  • Regie: Werner Gröner

Der Film erhielt den Ostschweizer Fernsehpreis. © SFDRS 1996

Die Welle – oder wie entsteht Faschismus? (St.Galler Version)